REISEZIELE
»Startseite
»Griechenland
»Griechische Inseln
   »Korfu
   »Kos
   »Kreta
   »Mykonos
   »Rhodos
   »Samos
   »Santorini
Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Griechische Inseln Lastminute: Tipps für Kreta, Rhodos & Co.

Griechische Inseln

Griechenland verfügt nicht nur über ein einzigartiges und traumhaftes Festland, welches Ihnen spektakuläre Einblicke in längst vergangene Zeiten eröffnet, sondern zu dem klassischen Reiseziel Griechenland zählen vielmehr auch mehr als 3.000 Inseln, von denen allerdings nicht alle ständig bewohnt sind. Die hohe Anzahl und die unterschiedlichen Eigenheiten jeder der Inseln sind in Europa einmalig. Zu den herausragendsten Insel und Inselgruppen zählen insbesondere die Ostägäischen Inseln mit Lesbos und Chios, die Nordägäischen Inseln mit Limnos und Thassos, die Ionischen Inseln mit Korfu, Paxos und Zakynthos, die Kykladen mit Santorin, Mykonos, Delos und Naxos, die Südlichen Sporaden, die Dodekanischen Inseln mit Kos, Rhodos und Samos, die Nördlichen Sporaden mit Skiathos, die Saronischen Inseln mit Hydra und Ägina und die Insel Kreta, um nur eine Handvoll zu nennen.

Einige der Inseln sind äußerst grün und überaus wasserreich und sprühen vor üppiger Vegetation, andere wiederum sind so karg, dass Sie mit Wasser versorgt werden müssen. Jede Insel besitzt ihren eigenen Charme und ihr ganz persönliches Flair. Sie sind hervorragend geeignet für Badeurlaube mit der ganzen Familie, für eine Entdeckungsreise in die griechische Geschichte oder für herrlich entspannende Wanderurlaube inmitten einer fantastischen landschaftlichen Vielfalt.

Zudem finden Sie hier von überaus ruhigen Inseln bis hin zu turbulenten Party-Inseln alles was das Herz begehrt, so dass jeder Gast seine Lieblingsinsel und die gewünschte Erholung, Entspannung und persönliche Erfahrung findet, nach welcher er sucht. Auch erleben Sie jede Insel anders, denn jede dieser Inseln und Inselgruppen erzählt Ihnen ihre ganz eigene Geschichte, die sich in der Landschaft, in der Kultur und in dem Denken der Einwohner widerspiegelt.

Lassen auch Sie sich verzaubern, von dem typisch griechischen Flair und den abwechslungsreichen Landschaften mit üppigen Olivenhainen und riesigen Pinienwäldern und besuchen Sie eine der griechischen Inseln, von denen zahlreiche nur mit der Fähre zu erreichen sind, da sie über keinen eigenen Anflughafen verfügen. Dies verspricht allerdings auch die Ruhe, Weite und Tiefe, die Sie sich in Ihrem Urlaub wünschen.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Das Klima auf den griechischen Inseln gestaltet sich das ganze Jahr hindurch durchweg mediterran mit heißen und trockenen Sommern und milden und feuchten Wintermonaten. Zu jeder Zeit muss mit den für die Region typischen Meltemi-Winden gerechnet werden, die allerdings meist eine hervorragende Abkühlung zur heißen Sonneneinstrahlung darstellen.

In den Wintermonaten sollten Sie mit einer erhöhten Regenwahrscheinlichkeit rechnen. Allerdings werden die griechischen Inseln in den Wintermonaten selten im Programm der großen Veranstalter vorzufinden sein, da zu dieser Zeit die Olivenernte auf den Inseln stattfindet und der Tourismus in diesem Zeitraum eine Pause einlegt. Die ideale Reisezeit für einen Besuch der griechischen Inseln sind die Monate von Mai bis Oktober, da in diesem Zeitraum Ihre Urlaubsfreude keinen Abbruch erleiden wird. Durchweg sonnige Tage laden zum Baden, Entspannen und Entdecken ein.


Wettervorhersage

Das Wetter in Paphos (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Griechisches Essen. Wer kennt sie nicht, die kulinarischen Genüsse in Form von Gyros, Suflaki oder geschnetzeltem Fleisch. Zudem besticht die griechische Region mit erlesenen Weinen, da die Trauben inmitten der hervorragenden klimatischen Bedingungen sehr gut gedeihen können. Typische Zutaten der griechischen Küche sind aufgrund der Lage am Meer der Fisch und die Meeresfrüchte, die nicht zuletzt durch erlesene Gewürze, das native Olivenöl und die frischen Zutaten eine ganz spezielle Note erhalten. Einfach, schmackhaft und deftig, dies trifft es am besten. In den touristischen Regionen und in den größeren Städten dürfen Sie sich aber auch auf eine internationale Küche freuen, die jeden noch so verwöhnten Gaumen zum Lächeln bringt.