Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Last Minute Reiseziel USA Westküste - Tipps für den Urlaub

Westküste USA

Go West – Wer sich an die Westküste der USA begibt, lebt einen amerikanischen Traum. Die Regionen, Städte und Naturlandschaften, die man im Westen der Vereinigten Staaten von Amerika geboten bekommt, sind unumstritten einige der schönsten Reiseziele weltweit. Vielfalt steht im Mittelpunkt einer Reise in den Westen der bedeutungsvollen USA. Ob nach Washington, Kalifornien oder einen anderen reizvollen Bundesstaat – entdecken Sie die USA an ihrer atemberaubenden Westküste mit all ihren Schätzen, Monumenten und Landschaften.

Die drei Bundesstaaten der USA, die das abwechslungsreiche Reiseprogramm der Westküste ausmachen, sind Washington, Oregon und Kalifornien. Denkt man noch ein wenig weiter, gehören auch Alaska und Hawaii noch zu den Reisejuwelen an der Westküste. Einige der eindrucksvollsten Städtereiseziele an der nordamerikanischen Westküste befinden sich direkt am Pazifischen Ozean. Los Angeles, San Diego und San Francisco gehören zu den meist besuchten Städten im Westen der USA. Kalifornien ist der dritt größte Bundesstaat der USA und in aller Welt durch seine imposanten Strände, die Viertel der Reichen und Schönen und die eindrucksvolle Natur bekannt.

Von Nord nach Süd erlebt man eine kontrastreiche Reise. Washington und Oregon verfügen über so einige Bergwelten. Hier reist man in die ursprüngliche Natur und kann auf wilden Flüssen und in tiefen hohen Wäldern auf Entdeckungsreise gehen. Der Süden der Westküste, allem voran der Sonnenstaat Kalifornien, ist das Ziel für Strandliebhaber und Sonnenanbeter. Die schönen und breiten Strände sowie romantische Felsbuchten lassen die Urlaubslaune gedeihen. Wer sich nicht entscheiden kann, wohin die Reise gehen soll, ist mit einer Rundreise durch den Westen der USA gut beraten. Dabei gelangt man vom gebirgigen Norden bis zu den schönsten Stränden in Kalifornien und kann dabei, den USA-Lifestyle der Westküste verinnerlichen.

Der kalifornische Landschaftszug der Sierra Nevada gleicht einem Abenteuerland. Hier erwarten naturverbundene Urlauber eindrucksvolle Flora und Fauna sowie weltweit einzigartige Nationalparks. Der Yosemite Nationalpark befindet sich eben in dieser spannenden Kulisse. Ein weiterer Nationalpark im Norden von Kalifornien ist der Volcanic Nationalpark. In diesem spektakulären Naturareal taucht man in eine völlig andere Welt ein. Ein Muss für jeden Westküsten-Urlauber ist der Besuch im Redwood National Park. Er befindet sich an Kaliforniens Küste und zeichnet sich durch die dort wachsenden Riesenbäume aus. Gegen diese Mammutbäume ist jeder auch noch so große Mensch eine winzige Figur. Im Landesinneren von Kalifornien, an der Grenze zum Bundesstaat Nevada, befindet sich Lake Tahoe. Der fast 500 Quadratkilometer große See ist ein wahres Naturwunder.

Ob Naturwunder, sonnige Strände oder Goldgräber-Geschichte – die Westküste der USA ist ein Besuchermagnet für alle, die Abenteuerurlaub alá Go West erleben möchten oder sich in Weltstädten wie Los Angeles oder San Francisco verwöhnen lassen möchten. Die charmante Metropole San Francisco lädt ein, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kulturschätze zu entdecken. Nicht umsonst wird die Stadt oft als schönste der Welt bezeichnet. Fotomotive, wie die Golden Gate Bridge, die nostalgischen Cable-Car-Bahnen oder das Inselgefängnis Alcatraz, lassen Sie den Urlaub in Kalifornien nicht so schnell wieder vergessen. Über den Highway No. 1 gelangt man weiter südlich in die Metropole Los Angeles (kurz: L.A.). Die Stadt der Reichen und Schönen ist die zweit größte Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika und legt neben Glamour in allen Lebenssituationen auch viele interessante Sehenswürdigkeiten an den Tag. Man denke nur an das traumhafte Flair am Santa Monica Pier oder dem Malibu Beach. Hollywood, der legendäre Stadtteil von Los Angeles, wird Fans von Stars und Sternchen begeistern.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Kalifornien trägt auch den Beinamen Golden State. Der Norden befindet sich in der gemäßigten Klimazone und weist in erster Linie warme und trockene Sommer und kalte Wintermonate auf, in denen es in den höher gelegenen Regionen auch zu häufigerem Schneefall kommen kann. Der Süden von Kalifornien liegt in der subtropischen Klimazone, welcher vor allem durch warme und trockene Sommer und warme Wintermonate beeinflusst wird. Die Regionen an den Küsten werden vorrangig vorn einem mediterranen Klima beherrscht. Die südkalifornische Wüste weist ein eindrucksvolles Wüstenklima auf, in dem es zu starken Temperaturabfällen in der Nacht kommen kann.

Im Allgemeinen ist Kalifornien das ganze Jahr hindurch ein ideales Ziel für einen Aufenthalt unter der kalifornischen Sonne. Perfekt für eine Rundreise durch die kalifornischen Nationalparks sind allerdings das Frühjahr und der Herbst. Wem eher der Sinn nach sportlicher Betätigung steht, der wird im Winter in der Sierra Nevada sein Glück finden.


Wettervorhersage

Das Wetter in Las Vegas, Nevada (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Die Küche von Kalifornien wurde nicht zuletzt durch den Einfluss der unterschiedlichen Völker und Kulturen und durch die Nähe zum Pazifischen Ozean beeinflusst. Erleben auch Sie eine schmackhafte und nahrhafte Küche, die Ihnen nicht nur Fastfood bieten kann. Erleben Sie die New California Cuisine hautnah. Fisch und Meeresfrüchte in Kombination mit weiteren frischen Zutaten und erlesenen Gewürzen ergeben eine sehr hochwertige geschmackliche Gesamtkomposition. Weltberühmt sind unter anderem die kalifornischen Weine, die Erdnuss Butter und nicht zu vergessen Coca Cola.