Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Sardinien Lastminute Reiseziele - Cagliari, Costa Smeralda & Co.

Sardinien

Das italienische Sardinien ist nach der Insel Sizilien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, welche zusammen mit den ihren vorgelagerten Inseln Maddalena, Caprera, Tavolara, Asinara, S. Antioco und S. Pietro die gleichnamige autonome Region bildet. Sie liegt zusammen mit ihrer Hauptstadt Cagliari ungefähr 180 Kilometer vom italienischen Festland entfernt. Zwischen Sardinien und dem italienischen Festland erwarten Sie die tiefblauen Weiten des Tyrrhenischen Meeres zum Entspannen und Erholen.

Die Insel betört in erster Linie mit wunderschönen Küsten, welche die gesamte Insel umgeben, kulturellen Reichtümern aus einer längst vergangenen Zeit und einer überaus faszinierenden Landschaft, die in der Region des Mittelmeers ihresgleichen sucht. Die beliebtesten und bekanntesten touristischen Regionen auf der vielseitigen Insel sind nicht zuletzt Olbia, die mondäne Costa Smeralda im Norden und die traumhaften Ferienorte um die Hauptstadt Cagliari im Süden.

Cagliari ist zum einen die Hauptstadt und zum anderen auch eine der Ferienregionen der Insel Sardinien. Cagliari erstreckt sich über zwei Ebenen. Die Altstadt befindet sich auf einem Hügel, von dem aus Sie einen fantastischen Ausblick über die Unterstadt und den Golf von Cagliari mit seinem kristallklarem Meer vor der Kulisse der bezaubernden Strände haben. In der Metropole laden aber nicht nur die wunderschönen Strände und die Aussicht auf einen entspannten Aufenthalt zum Bleiben ein. Nicht zuletzt die herausragenden kulturellen Reichtümer wie die Kathedrale der Cecilia, der Dom zu Cagliari, die Basilika Santuario di Bonaria, das weiße Rathaus am Hafen und der reizende botanische Garten versprechen unzählige großartige Eindrücke und viele kurzweilige Stunden unter der Sonne des Mittelmeers.

Weitere überaus beliebte Ferienregionen auf der Insel sind nicht zuletzt der Norden und der Nordosten der Insel, welche sich auch bei den internationalen Stars und dem Hochadel einer großen Nachfrage erfreuen. Tauchen Sie ein in die lebhafte Stadt Olbia, die das wirtschaftliche und geschäftliche Zentrum der Insel darstellt, oder flanieren Sie entlang der kilometerlangen Costa Smeralda und versuchen Sie einen kurzen Blick auf die unzähligen Yachten vor der Küste zu erhaschen. Olbia verspricht eine bezaubernde Mischung von Stadt und Strand. Schlendern Sie durch diese quirlige Stadt mit ihren vielen kleinen Gassen, den vielfältigen Sehenswürdigkeiten wie der Kirche zum Apostel Paulus oder dem Gigantengrab und entdecken Sie die unzähligen idyllischen Ecken, die das Flair dieser Mittelmeer-Metropole ausmachen.

Wem der Sinn nach mehr Luxus, einem traumhaften Ambiente und hochwertigen und komfortablen Hotels und Ferienanlagen steht, der wird in erster Linie an der Costa Smeralda fündig werden. Mischen Sie sich unter die Persönlichkeiten des internationalen Jet Sets und verbringen Sie Ihren Aufenthalt zum Beispiel in dem Städtchen Porto Cervo, in welchem Sie an jeder Ecke eine Villa oder ein Luxushotel vorfinden werden. Zudem erwarten Sie an dem idyllischen Yachthafen zahlreiche Momente, die Sie vor Glück jubeln lassen werden.

Zum Kennenlernen der Inselwelt und zum weiteren Zeitvertreib erwarten Sie zudem zahlreiche vor Ort angebotene Ausflüge auf die Insel Maddalena, in die Hafenstadt Alghero, nach Nora mit ihren römischen Ausgrabungen und zum Berg La Marmora. Wollen auch Sie in Ihrem nächsten Urlaub den Hauch von Exklusivität spüren, dann zögern Sie nicht länger und besuchen Sie die atemberaubende Insel Sardinien vor der Küste Italiens.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Sardinien mit ihren fantastischen Stränden und reizenden Landschaften ist durch ein ausgeprägtes Mittelmeerklima mit subtropischen und maritimen Einflüssen geprägt. Es erwarten Sie vor allem in erster Linie warme und trocken Sommer und milde und feuchte Wintermonate. In den höheren Regionen der Inseln kann es in den Wintermonaten nicht selten zu Schneefall kommen. Die ideale Zeit für einen Urlaub an den kilometerlangen Stränden sind die Monate ab April/Mai bis in den September/Oktober hinein. Das sich Sardinien in erster Linie bei Sonnenanbetern, Wasserratten und Sportlern einer großen Beliebtheit erfreut, ist der Tourismus vor allem in diesem Zeitraum sehr ausgeprägt.


Wettervorhersage

Das Wetter in Cagliari (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Sardinien betört nicht nur landschaftlich mit einer großartigen Abwechslung. Sie wurde nicht zuletzt durch die unterschiedlichen Völker und Kulturen beeinflusst, die Sardinien bewohnt haben. Fernab der Küstenregionen spielt vor allem die Kultur und Tradition der Hirten eine wesentliche Rolle für das Leben der Menschen. Dies macht sich auch in den würzigen Schafskäsesorten bemerkbar, welche in dem Land hergestellt werden. Die typische Zutaten für die abwechslungsreichen Gerichte sind unter anderem frisches Brot, Käse aus eigener Herstellung, Fisch aus den Gewässern vor der Küste und Miesmuscheln, welche in der Bucht vor Olbia geerntet werden.

In den großen Ferienregionen an den Küsten und in den komfortablen Hotels erwartet Sie aber vorrangig auch ein umfangreiches Angebot an internationalen Speisen, da die zahlreichen verwöhnten Gaumen immer wieder aufs Neue betört werden müssen.