Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Rhodos Urlaub Last Minute - Ferieninsel für Strandliebhaber

Rhodos

Die beliebte Ferieninsel Rhodos finden Sie im Osten von Griechenland im Ägäischen Meer. Sie ist die größte Insel der Dodekanischen Inseln, zugleich auch die Hauptinsel dieses Archipels und die viertgrößte unter den Inseln Griechenlands. Rhodos trägt zu Recht auch den Beinamen Sonneninsel, da in diesem Teil von Griechenland die Sonne im Schnitt an 270 bis 280 Tagen im Jahr scheint. Erleben und entdecken Sie die vielfältigen Regionen, die Ihnen diese Insel zu bieten hat. Eines der am stärksten besiedelten Gebiete ist der Norden, in welchem sich auch die Hauptstadt Rhodos Stadt befindet. Der Süden und das Innere des Landes weisen noch sehr viele ursprüngliche und idyllische Fleckchen auf, welche es zu entdecken gilt. Entlang der fantastischen Ostküste schmiegt sich eine Bucht an die andere, währenddessen sich an der Westküste mit ihrer teilweise vorhandenen Steilküste und den zerklüfteten Landschaften in erster Linie Naturliebhaber und Wagemutige wie zu Hause fühlen.

Die Ferieninsel Rhodos, die neben dem gebirgigen Kreta zu einer der wichtigsten touristischen Regionen in Griechenland zählt, weist zahlreiche kleine und größere Urlaubsregionen auf. Zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen auf der Insel zählt insbesondere Rhodos Stadt, welche sich mit ihren herrlichen kulturellen Schätzen am Nordzipfel der Insel befindet und eine relativ kurze Transferdauer vom Flughafen vorzuweisen hat. Rhodos Stadt trennt ihre Neustadt und Altstadt fein säuberlich voneinander.

Die Neustadt, welche sich mit ihren Ferienanlagen, Hotels und Unterhaltungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe des Meeres befindet, wird fast ausschließlich vom Tourismus geprägt. Zudem entdecken Sie auch in der Neustadt mit dem türkischen Friedhof und dem Mandraki Hafen mit seinen drei Windmühlen, dem Koloss von Rhodos und dem Wahrzeichen von Hirsch und Hirschkuh einige sehenswerte Highlights, die in den Köpfen der Einwohner einen sehr hohen Stellenwert einnehmen.

Trotz dessen befindet sich ein Großteil der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Rhodos Stadt nun einmal zu bieten hat, in der von der UNESCO geschützten Altstadt. Tauchen Sie ein in das Gewirr von verwinkelten Gassen und idyllischen Plätzen und entdecken Sie den Großmeisterpalast, den Uhrenturm, die Ritterstraße, die Süleyman Moschee und den Seepferdchen Brunnen. Rhodos Stadt verfügt allerdings nicht nur über einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel, sondern besticht auch mit wunderschönen Stränden und einem turbulenten und ausgelassenen Nachtleben in den Clubs, Bars und Diskotheken.

Weitere beliebte Ferienorte und wunderschöne, idyllische Strände erwarten Sie entlang der malerischen Ostküste, die in erster Linie mit großzügigen und weitläufigen Buchten und endlosen Sandstränden aufwartet. Folgen Sie der Küstenstraße gen Süden und entdecken Sie Ihren ganz persönlichen Traumurlaubsort. Ob es nun Kalithea mit seinen Thermen und dem ruhigen Sandstrand ist, das lebhafte Ferienzentrum Faliraki mit seinem umfangreichen sportlichen Angeboten, dem Wasserpark und der Anthony-Quinn-Bucht, das ursprünglich gewachsene Dorf Lardos mit seiner mittelalterlichen Kirche, das neue Ferienzentrum Kiotari, die reine Feriensiedlung Kolymbia mit dem flach abfallenden Sandstrand oder das Dorf Lindos, welches einer der malerischsten Orte auf Rhodos ist und unter Denkmalschutz gestellt wurde - jeder dieser Orte hat etwas Atemberaubendes, was Ihren Aufenthalt unvergesslich machen wird.

Und damit in Ihrem Aufenthalt das Wort Langeweile nicht ein einziges Mal benutzt wird, stehen Ihnen vor Ort zudem weitere Ausflugsmöglichkeiten zu den Felsen von Monolithos, den Höhlen von Fourni, nach Arhangelols, dem größten Dorf der Insel, zu den Sieben Quellen und auf die Nachbarinseln, Kos, Symi, Tilos und Karpathos zur Verfügung, die Ihnen einen kurzweilige und spannende Eindrücke versprechen.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Rhodos trägt den Beinamen Sonneninsel, welcher daher rührt, dass auf der Insel die Sonne im Schnitt an 270 bis 280 Tagen im Jahr scheint. Somit zählt Rhodos mit ungefähr 3.000 Sonnenstunden zu einer der sonnigsten Regionen in ganz Europa. In dem Zeitraum von Mitte Mai bis Ende September können Sie aufgrund der mediterranen klimatischen Gegebenheiten mit einer überaus geringen Regenwahrscheinlichkeit rechnen. Die Sommer sind heiß und trocken und die Winter mild und regnerisch. Somit ist für Rhodos wie für alle griechischen Inseln die beste Reisezeit im Zeitraum von Anfang Mai bis Ende Oktober. In diesem Zeitraum erfreuen sich insbesondere Sonnenanbeter, Wasserratten und Kulturliebhaber an der wunderschönen Insel im Osten der Ägäis.


Speisen und Getränke

Rhodos entpuppt sich wie ganz Griechenland als Lieblingsinsel für Feinschmecker und Genießer. Das liegt nicht zuletzt an der erlebnisreichen Küche, den frischen Zutaten, die allesamt eine hohe Qualität vorzuweisen haben, und an der Liebe, die in die Zubereitung der verschiedenen Speisen investiert wird. Die typisch griechische Küche zeichnet sich in erster Linie durch die Zugabe verschiedenster Gewürze und Knoblauch aus und hat ihre Heimat auch in den touristischen Regionen des Landes gefunden. Aufgrund der Lage innerhalb des Mittelmeeres bestimmen vor allem Gerichte mit frischem Fisch und Meeresfrüchten, die auf tausendfache Art und Weise zubereitete werden können, die Speisekarten der Restaurants. Sehr typisch für Griechenland ist die Zugabe von Olivenöl, was den Speisen einen ganz eigenen Geschmack verleiht und sich vor allem in der gesunden und nahrhaften Küche einer großen Beliebtheit erfreut. In den touristischen Regionen und den größeren Ortschaften wird in zudem ein internationales Angebot an verschiedenen Speisen kredenzt, was keine Wünsche offen lässt und jegliche Geschmacksnerven glücklich macht.