Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Last Minute nach New York City: Urlaub in der Großstadt

New York

New York, New York... Die besungene Stadt ist ein Reisejuwel an der Ostküste der USA. In den Vereinigten Staaten von Amerika und weltweit kennt man die Metropole als einen schillernden Schmelztiegel der Nationen. Als Reiseziel steht New York für eine atemberaubende Städtereise in den Osten der USA im gleichnamigen Bundesstaat. Deshalb trägt die Weltstadt den Zusatz New York City. Über acht Millionen Menschen leben in der pulsierenden Weltmetropole. Tagtäglich kommen Tausende von Touristen hinzu, die sich das besondere Flair der Stadt und all ihre Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen möchten. Und in der größten Stadt der USA gibt es allerhand zu erleben und zu entdecken.

Die fünf Stadtteile von New York City - Brooklyn, die Bronx, Manhattan, Queens und Staten Island – haben jeweils einen ganz eigenen Charakter. Bei einer Reise nach New York sollte man jeden einzelnen der Stadtteile näher kennen lernen. Als weltweiter Handelsplatz und bedeutendes Wirtschaftszentrum schläft New York City niemals. Von morgens bis tief in die Nacht wird gelebt und gearbeitet wie es sich für den Big Apple eben gehört. Manhattan ist das weltmännische Herz der Stadt. Der Stadtteil befindet sich auf einer Halbinsel, die vom Hudson River und East River begrenzt wird. In den Bezirken von Manhattan (Downtown, Midtown und Uptown) flaniert man an Meter hohen Wolkenkratzern vorbei. Durch die Straßen von Manhattan rollt ständig Verkehr und das Ordern eines Taxis kann zum Hochleistungssport werden während der Rush-hour. Wer mit dem Schiff nach New York kommt, legt im schönen Hafen von Downtown an. Die immense Silhouette aus hunderten von Wolkenkratzern, die die unvergleichliche Skyline von New York City ausmachen, sticht sofort ins Auge. Einmal angekommen im Big Apple, erwartet Reisegäste nicht nur das geschäftige Treiben der Businessmen in der Stadt, sondern auch ein überaus reiches kulturelles Angebot. Hunderte Galerien, 200 Museum, über 150 Theater und natürlich die weltbekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt gilt es zu entdecken.

Die Freiheitsstatue, die sich auf der vorgelagerten Insel Liberty Island befindet, ist das Wahrzeichen von New York City. Erklimmt man die Krone, die die Statue auf ihrem Kopf trägt, wird man mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Stadt, ihre Schätze und den Ozean belohnt. Von hier erkennt man auch das riesige Gelände des Battery Parks, der zu trauriger Berühmtheit gelangte. Bis zum 11. September 2001 war dies der Ort der Zwillingstürme des World Trade Centers. Heute ist das als Ground Zero bezeichnete Gelände eine Gedenkstätte und die wohl größte Baustelle der Millionenstadt. Über die Brooklyn Bridge, die zur Bauzeit die größte Hängebrückenkonstruktution der Welt war, gelangt man von Manhattan mit seinem bekannten Viertel Chinatown nach Brooklyn. Bevor man sich den Highlights dieses Stadtteils widmet, sollte man jedoch die Museen (z.B. Metropolitan Museum of Art, Guggenheim Museum) sowie die eindrucksvollen Bauten Manhattans (z.B. Empire State Building, Chrysler Building) besichtigt haben. Einer der größten Parks weltweit und das Freizeit- und Erholungsgebiet für viele New Yorker ist der 340 Hektar große Central Park. Wer nach einer Shoppingtour bei Bloomingdales oder Macys eine Verschnaufpause braucht, kann hier das grüne New York entdecken. Wir wünschen viel Vergnügen in New York City, der Stadt der Städte!



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Die turbulente und pulsierende Metropole New York befindet sich in der gemäßigten Klimazone und verspricht einen sonnigen und heißen Sommer. Im Winter dagegen kann es schon mal so richtig nasskalt werden. Aufgrund der Lage in der gemäßigten Klimazone weist New York außerordentlich ausgeprägte Jahreszeiten auf. Die ideale Zeit für einen Aufenthalt in der spannende Entdeckungen versprechenden Stadt sind Frühjahr und Herbst. Allerdings sei zu erwähnen, dass New York zu jeder Jahreszeit ein besonderes Flair und seinen besonderen Reiz hat und sich somit bei seinen Besuchern das ganze Jahr einer regen Nachfrage erfreut.


Wettervorhersage

Das Wetter in New York, New York (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Genau wie die wunderschöne Stadt New York wurde auch die New Yorker Küche durch die unterschiedlichen Völker und Kulturen positiv beeinflusst. Denn es sei zu erwähnen, dass New York nicht nur Fastfood und Ungesundes zu bieten hat. New York steht für eine absolut kulinarische Vielseitigkeit. Neben den üblicherweise in den USA ansässigen Fastfood-Restaurants werden Sie auch eine umfangreiche Auswahl an unterschiedlichen Spezialitäten-Restaurants bemerken, die Ihnen Gerichte in allen nur erdenklichen Variationen und Preisklassen kredenzen werden.

Das typisch amerikanische Frühstück verspricht in erster Linie French-Toast, Pancakes und Rühreier mit Speck. Sie können aber auch eines der indischen, chinesischen, italienischen oder mexikanischen Restaurants wählen, um Ihren Hunger zu stillen. Für Sie äußerst wissenswert ist zudem, dass einige der renommiertesten Gastronomen der Welt wie David Bouley und Alain Ducasse ein Restaurant in New York betreiben und Sie somit auch auf eine erstklassige Cuisine nicht verzichten müssen.