Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Malaysia Last Minute - Entdeckungsreise in Südostasien

Malaysia

Malaysia ist ein Staat im warmen Südostasien. Malaysia setzt sich aus der zwischen den Paradiesstränden Thailand und der Metropole Singapur liegenden malaiischen Halbinsel im Westen und dem auf der Insel Borneo gelegenen Ost-Malaysia zusammen. Getrennt werden beide durch das Südchinesische Meer. Eine der bedeutendsten und auch am meisten befahrenen Wasserstraßen, die Straße von Malacca, befindet sich zwischen Malaysia und der zu Indonesien gehörenden Insel Sumatra.

Malaysia ist ein facettenreiches Land mit vielfältigen faszinierenden Einblicken in eine Landschaft, die schöner nicht sein könnte. Voller Farben und voller Kontraste verspricht Ihnen Malaysia mit seinem überaus fantastischen Charme eine schier unfassbare Welt der unterschiedlichsten Facetten. Malaysia ist trotz der vorhandenen und weithin sichtbaren touristischen Entwicklung ein Land, welches noch über die Hälfte vom Regenwald bedeckt wird und Ihnen neben einer überaus spektakulären grünen Natur tiefgreifende Einblicke in das Leben und Arbeiten der liebenswerten Menschen präsentiert. Denn es erwartet Sie die sprichwörtliche Freundlichkeit der Einwohner und wohin Sie auch schauen oder gehen, Sie werden in puncto Gastfreundlichkeit eine neue und spannende Erfahrung machen.

Malaysia gilt für viele als das wirklich wahrhaftig gewordene Paradies. Folgen Sie uns auf die Insel und erleben Sie die von der Sonne verwöhnten Strände, den fast unglaublichen Tier- und Pflanzenreichtum, die verschwiegenen Regenwälder und die markanten hohen Erhebungen. Aber trotz dessen weisen auch Ost- und West-Malaysia starke Unterschiede zueinander auf.

West-Malaysia auf der malaiischen Halbinsel wird aufgrund der hier auftretenden zahlreichen Niederschläge von unzähligen Flüssen durchzogen, was auch Rückschlüsse auf die herrliche und atemberaubende Vegetation zulässt. Zudem wird die Insel durch die hohen Erhebungen der Cameron Highlands in einen Ost- und einen Westbereich geteilt. Die höchste Erhebung innerhalb dieser Gebirgskette ist der Gunung Tahan mit seinen 2187 Metern. Oder kennen Sie Taman Negara? Nein, dann lernen Sie ihn spätestens vor Ort kennen, den ältesten und artenreichsten Regenwald unserer Erde.

Die beliebtesten und bekanntesten touristischen Regionen auf West-Malaysia befinden sich an der Ost- und der Westküste der Insel. Kuala Lumpur ist die größte und wichtigste Stadt Malaysias und zudem auch das Aushängeschild der Insel. Kuala Lumpur, das ist eine perfekte Harmonie von moderner Architektur, Bauten im Kolonialstil und perfekt angelegten Parkanlagen, welche sich in der Nacht in eine regelrechtes Wunderland der Lichter verwandeln und Malaysia somit zurecht den Beinamen Gartenstadt der Lichter verleihen. Tauchen Sie ein in diesen Schmelztiegel der Kulturen und bestaunen Sie mit den Petronas Twin Towers das Wahrzeichen von Malaysia oder mit dem Merdeka Square den Unabhängigkeitsplatz. Zudem sollten Sie nicht verpassen einen Abstecher nach Lake Garden, in den ältesten Park der Stadt und die grüne Lunge von Kuala Lumpur zu unternehmen. Weiterhin sehenswert ist das Sultan-Abdul-Samad-Gebäude, die Kuala Lumpur Tower auf dem Ananas-Hügel, der See-Yeoh-Tempel und die Batu Caves, die gewaltigen Kalksteinhöhlen.

Die Westküste ist eine eher ländliche Gegend und trägt auch den Namen Reisschale Malaysias. Sie besticht in erster Linie durch die reizvolle und idyllische Insel Langkawi, die herrlichen Strände und die tiefen Regenwälder. Langkawi ist eine Archipel aus ungefähr 100 Inseln an der thailändischen Grenze und auch das größte touristische Zentrum von Malaysia. Sie beeindruckt mit einer gebirgigen Landschaft, in welcher Sie neben einer hervorragenden Infrastruktur auch zahlreiche Wasserfälle und atemberaubende Höhlen vorfinden.

Die Insel Penang, die Perle des Orients, ist durch die Penang Brücke mit dem Festland verbunden und zieht mit ihren bekannten Stränden und den verschiedenen Naturparks unzählige Besucher in ihren Bann. Pulau Panghkor ist eine kleine Privatinsel mit einem erstklassigen 5-Sterne-Resort. Als Abschluss erwartet uns die wunderschöne Stadt Malacca mit ihrem historischen Zentrum und der Krokodilsfarm zu allerlei spannenden Abenteuern.

In Ost-Malaysia werden Sie vorrangig kleine Fischerdörfer, atemberaubend lange Strände, unberührte Koralleninseln und den tropischen Regenwald vorfinden. Dies alles gepaart mit der hervorragenden touristischen Infrastruktur in den Orten Kota Baruh, Kuala Terenganun und dem berühmten Inselparadies Tioman mit seinen Wasserfällen und den reizenden goldgelben Stränden erwartet Sie in erster Linie Ruhe und Erholung inmitten einer fantastischen landschaftlichen Vielfalt. Abenteurer fahren dagegen in den Nationalpark Taman Negara.

Seien auch Sie dabei, wenn die Dschungelwanderungen im ältesten Regenwald der Erde unternommen werden. Aber auch denen, die etwas Höhenluft schnuppern wollen, sei geholfen. Die Cameron Highlands laden mit ihrem Teeanbaugebiet auf 1.800 Metern Höhe und einem ganzjährig angenehmen Klima zu Wanderungen und ausgedehnten Spaziergängen durch die Obst- und Gemüseplantagen ein.

Ost-Malaysia untergliedert sich in Sabah im Norden und Sarawak im Süden und verspricht in erster Linie wunderschöne Städte wie Kuching, welche auch Katzenstadt genannt wird, und Sepilok mit dem Orang-Utan-Rehabilitationszentrum sowie eine atemberaubend grüne Landschaft im Kinabalu Park mit dem Mount Kinabalu und dem Gunung Mulu National Park mit seinen beeindruckenden Höhlensystemen. Entdecken auch Sie dieses perfekte Ziel für sich, was Ihnen mehr als und Sommer, Sonne und Strand verspricht. Gehen Sie auf einen erlebnisreichen Abenteuerurlaub durch Malaysia.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Malaysia in Südostasien ist durch ein ausgesprochen tropisches Klima mit ganzjährig hohen Temperaturen und einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet. Einzig und allein die höher gelegenen Regionen in den Cameron Highlands im Innern der Insel weisen etwas kühlere Temperaturen auf als die Gegenden an den Küsten.

Nicht die Höhe der Temperaturen bestimmen die Jahreszeiten, sondern die Höhe der Regenwahrscheinlichkeit. Die Regenzeiten für West-Malaysia sind in den Monaten von September bis Dezember, für die Westküste und Ostküste sind es die Monate von November bis Februar. In Ost-Malaysia auf der Insel Borneo müssen Sie in den Monaten von November bis Februar mit einer erhöhten Niederschlagswahrscheinlichkeit rechnen.

Somit ergeben sich für die einzelnen Regionen unterschiedliche perfekte Reisezeiten. Für die Westküste von West-Malaysia sind es somit die Monate des Winters und für die Ostküste von West-Malaysia und für Ost-Malaysia sind es dementsprechend die Sommermonate. Generell sei allerdings zu erwähnen, dass Malaysia sich das ganze Jahr hindurch einer großen Beliebtheit erfreut und auch ein teilweise vorhandener Regenguss der Urlaubsfreude und der der Schönheit der Inseln keinen Abbruch tut.


Wettervorhersage

Das Wetter in Penang-Bayan Lepas (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Die Küche von Malaysia wurde in erster Linie durch die unterschiedlichen Völker und ihre Kulturen positiv beeinflusst. Vorrangig die althergebrachte chinesische Küche, die indische Küche und die Küche Thailands sind die bedeutendsten Einflussfaktoren der malaysischen Küche. Aufgrund der Lage im Südchinesischen Meer spielen nicht zuletzt Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten eine herausragende Rolle. Bei der Zubereitung wird ein entscheidendes Augenmerk auf die Kombination verschiedener frischer Zutaten und die Zugabe von Obst, Gemüse und erlesenen Gewürzen gelegt, so dass jedes Gericht absolut einzigartig ist und ihren Gaumen mit einer absolut sagenhaften Note umspielt. Bekannte Gerichte sind unter anderem der malaysische Pfannkuchen, das Fischcurry, die malaysischen Lammsatays und die Herzmuscheln in Würzsauce.