Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Kroatien Last Minute - Badeurlaub an der Adria

Kroatien

2005 landete Kroatien beim Verlag „Lonely Planet“ auf Platz eins der weltweiten Reiseziele, und „National Geographic“ rühmt die Schönheit des Kornati-Archipels. Obwohl das Land relativ klein ist, schützen gleich zehn Nationalparks die vielen außergewöhnlichen Naturparadiese. Der Nationalpark Paklenica etwa, wurde in den 60er Jahren sogar zum Drehort für die Winnetou-Folgen auserkoren. Bis heute sind die atemberaubenden Schluchten Ziel für Freeclimber und Wanderer. Ein weiteres Highlight ist der Fluss Krka, der auf 800 Metern in 17 Wasserfällen zu Tale stürzt.

Seine Badesachen sollte man sowieso nicht vergessen, denn die kroatische Adria gehört zu den saubersten Gewässern Europas. Die kleinteilige Küste weist allein über 1.000 vorgelagerte Inseln auf, von denen nur wenige bewohnt sind. Zum Teil besitzen sie feine Sandstrände (z.B. auf Brac oder Rab). Besonders typisch sind jedoch die Kiesstrände und wild-romantische Felsen, die in das blaue Meer hinein ragen.

Kulturell glänzt Mittel- und Süddalmatien gleich mit drei sensationellen Städten, die als Weltkulturerbe unter dem Schutz der Unesco stehen: Den Besuch von Togir, Split oder Dubrovnik sollte man auf keinen Fall versäumen.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Kroatien wird im Norden und abseits der fantastischen Küsten von einem kontinentalen Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern beeinflusst. Die Küsten werden vorrangig von einem mediterranen Klima mit warmen und trockenen Sommern und milden Wintermonaten beherrscht. Vor allem im Herbst, im Winter und im Innern des Landes müssen Sie mit zeitweiligen Schauern rechnen. Die ideale Reisezeit für einen Aufenthalt an den traumhaften Küsten mit den kilometerlangen Stränden und den malerischen Buchten sind die Monate von Mai bis Oktober. Die im Sommer vom Meer kommenden Winde erfreuen sich bei den Gästen einer großen Beliebtheit, da sie für eine willkommene Abkühlung sorgen.


Wettervorhersage

Das Wetter in Split (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Die kroatische Küche unterteilt sich vor allem in die einzelnen Regionen. Sie wurde in erster Linie durch die unterschiedlichen Völker und Kulturen beeinflusst. An den kilometerlangen Küsten spielen vor allem Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchte eine tragende Rolle. Im Hinterland spielen die deftigen und herzhafte Fleisch- und Wildgerichte eine herausragende Rolle.

Typisch kroatische Spezialitäten sind der luftgetrocknete Schinken, der Kuh- und Schafskäse, die Pasticada, das Lamm am Spieß mit hausgemachtem Weißbrot, das Hackfleischschnitzel mit Gemüsereis, die Palatschinken und die unterschiedlichen Fischsorten. Alle Gerichte erhalten durch frische Kräuter und spezielle Gewürze eine ganz eigen Note. Den Liebhabern einer internationalen Cuisine werden zudem in den Hotels und diversen Restaurants umfangreiche internationale Speisen kredenzt, die jeden noch so verwöhnten Gaumen verzaubern werden.