Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Griechenland - Last Minute Urlaub an Mittelmeer und Ägäis

Griechenland

Dieses Land haben sich einst sogar Götter als irdischen Wohnsitz ausgesucht. Die sonnensichere Wiege Europas ist die Heimat von Zeus, Adonis und der Liebesgöttin Aphrodite. Vom Festland aus, das nördlich an Albanien und Bulgarien grenzt, erstreckt sich Hellas auf unzählige Inseln im südöstlichen Mittelmeer.

Es gibt Inseln für jeden Geschmack. Zu den bekanntesten Bade-Inseln gehören die Sonneninsel Rhodos, das gebirgige Kreta, sowie die Party-Inseln Korfu und Mykonos. Dazu gesellt sich die Vulkaninsel Santorin, deren weißen Häuser mit hellblauen Dächern viele Reiserbücher zieren. Ursprüngliche Schönheit erwarten einen etwa auf Karpathos und den Peloponnes, wo antike Stätten wie Olympia und Sparta Geschichte schrieben. Fähren verbinden die Inseln miteinander und laden zum „Insel-Hopping“ ein.

Der Olymp ist die höchste Erhebung des Festlandes, aber auch viele Küsten sind von Kalksteinfelsen zerklüftet. In der Sonne weiß glänzend bilden sie mit dem azurblauen Meer ein gigantisches Landschaftsbild. Typisch für das ländliche Griechenland sind Olivenhaine und traditionelle Dörfer. Hier laufen die Ziegen oft frei herum und urige Tavernen laden zu vielen Köstlichkeiten von Tzaziki bis Mousaka ein.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Griechenland besticht durch ein gemäßigtes Mittelmeerklima, was einem mediterranen Einfluss unterliegt. In den Sommermonaten steigen die Temperaturen auf ungefähr 30 bis 35 Grad Celsius an, wobei diese von Nord nach Süd stetig zunehmen. Die heißen Sommer sind in allen griechischen Regionen nahezu niederschlagsfrei. Einzig allein das Innere des Festlandes ist von stärkeren jahreszeitlichen Schwankungen betroffen.

Die sommerliche Hitze auf den Inseln wird durch die ständig wehenden Meltemi-Winde sehr erträglich. Ideale Reisezeit für einen Aufenthalt auf den wunderschönen Inseln mit ihren traumhaften Stränden sind die Monate von Mai bis Oktober. Von allen griechischen Inseln ist einzig und allein Kreta auch in den Winterkatalogen diverser spezieller Veranstalter zu finden. Detaillierte Hinweise zu dem besten Reisewetter auf den beliebten Griechischen Inseln finden Sie auf Griechenlandreise.org, während wir Ihnen im Folgenden aktuelle Wetterdaten für Griechenland allgemein präsentieren.


Wettervorhersage

Das Wetter in Ios (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Feinschmecker werden sich auf den unzähligen Griechischen Inseln, die Ihnen unzählige kulinarische Delikatessen bieten, sehr wohl fühlen. Die Küche von Griechenland orientiert sich stark an den türkischen Einflüssen und wurde darüberhinaus von unzähligen Völker und Kulturen geprägt, die das große Land bis heute bewohnen.

Jegliche frische Zutaten erhalten durch die besten Olivenöle und die unzähligen frischen Kräuter ihre ganz spezielle Note, die wiederum von Insel zu Insel variieren kann. Genießen Sie die unterschiedlichen leckeren Gerichte unter der griechischen Sonne, welche mit den uns bekannten Gerichten in den Restaurants nicht viel gemein haben. Typisch griechische Gerichte sind vor allem das Moussaka, ein traditioneller Kartoffelauflauf mit Auberginen und frischen Kräutern, das Tzaziki, die gefüllten Weinblätter, das Gyros und die griechische Zitronensuppe.