Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Bulgarien Lastminute - Reisetipps für Entdecker & Strandliebhaber

Bulgarien

Bulgarien ist das Land, in welchem Sie all dies bekommen, was Sie sich für einen entspannten, erholsamen und erlebnisreichen Aufenthalt wünschen. Es ist eine Republik in Südosteuropa am Schwarzen Meer und grenzt an die Länder Griechenland, Mazedonien, Rumänien, Serbien und die Türkei. Bulgarien verfügt über zwei Flughäfen, die jeweils zum einen mit Varna den Goldstrand im Norden und mit Burgas den Sonnenstrand im Süden bedienen.

Bulgarien ist ein Land, welches Ihnen viel zu bieten hat. Dies beinhaltet nicht nur die wunderschönen Strände, sondern in erster Linie auch unzählige landschaftliche und kulturelle Reichtümer und Schätze, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Entdecken Sie die unzähligen Naturreservate mit ihren großen Kiefern-, Fichten-, Tannen- und Buchenwaldbeständen oder machen Sie einen Abstecher in die einzigartige Hochgebirgslandschaft mit ihren hohen Erhebungen, den tiefen Schluchten und kargen Felswänden, die vor allem den Hochgebirgsziegen ein sicheres Zuhause bieten.

Zugleich erwarten Sie in diesem großen Land auch zwei Welten die aufeinander prallen. Zum einen leben die Menschen auf dem Land nach ihren alten Sitten und Gebräuchen und zum anderen hat sich vor allem der Tourismus mit all seinen Facetten zu einem der Hauptwirtschaftszweige im Land entwickelt. Entfernen Sie sich etwas von den Ferienregionen, die sich vorwiegend an den herrlichen Sandstränden befinden, und entdecken Sie das eigentliche, das ursprüngliche Bulgarien mit seinen Kirchen, Klöstern, Museen und den Festen, auf denen vorrangig althergebrachte Tänze von Darstellern in auffallend bunten Gewändern aufgeführt werden. Nur in diesen Regionen erleben Sie die typisch bulgarische Handwerkskunst der Kupferschmiede, Holzschnitzer und Töpfer, die Ihnen des öfteren ein Staunen entlocken wird.

Einer der Hauptgründe für eine Reise nach Bulgarien sind allerdings nach wie vor die wunderschönen, kilometerlangen Sandstrände, das tiefblaue Meer und die Ferienorte, die vor allem mit einer hervorragenden touristischen Infrastruktur, unzähligen Hotels und Appartementanlagen in alle Kategorien und mannigfaltigen Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten bestechen, die sich vor allem bei Familien mit Kindern, Sonnenanbetern, Wasserratten und einem jungen und jung gebliebenen Publikum einer großen Beliebtheit erfreuen.

Die bekanntesten Ferienregionen sind vor allem Albena, nördlich des Goldstrandes gelegen, mit seinen flach abfallenden Stränden, der regelmäßig verkehrenden Minibahn, der kilometerlangen Strandpromenade und den zahlreichen sportlichen Aktivitäten, der Goldstrand mit seinen Wasserparks und der Stadt Varna mit ihren vielfältigen kulturellen Sehenswürdigkeiten und der Sonnenstrand mit Burgas und der antiken Stadt Nessebar mit ihrem vollständig erhaltenen alten Stadtbild. Wollen auch Sie dieses Land und seine Vielfalt entdecken, dann begleiten Sie uns.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Das Meerklima in Bulgarien ist geprägt von warmen, trockenen Sommer und milden und feuchten Wintermonate, in denen vor allem in den höheren Lagen der Gebirge auch Schnee fallen kann. Somit kann festgestellt werden, dass sich Bulgarien das ganze Jahr hindurch einer regen Nachfrage erfreut. Im Sommer laden die kilometerlangen Sandstrände und das tiefblaue Meer zu einem erholsamen und entspannten Badeaufenthalt ein und in den Monaten von November bis März erfreuen sich tausende Sportfreaks an den kleinen Skigebieten im Hinterland, die zum Abfahrts- und Langlaufski einladen.


Wettervorhersage

Das Wetter in Varna (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Die bulgarische Küche ist vor allem für ihre einfachen, nahrhaften und schmackhaften Gerichte bekannt, die allesamt auf den Zutaten, welche die Region den Menschen bietet, beruht. Typische Speisen sind in erster Linie der Schopska Salat, das Kebabceta, ein typischer Lammbraten, der Thrakische Katmi, eine besondere Art von Pfannkuchen, und eine Suppe aus Fischen der Donau mit Miesmuscheln. In den touristischen Ferienregionen und in den größeren Städten von Bulgarien können Sie sich zudem auf unzählige Restaurants freuen, die Ihnen auch internationale Gerichte kredenzen, so dass selbst verwöhnte Gaumen ihr persönliches kulinarisches Highlight erleben.