Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Arabische Emirate Last Minute - Dubai und Abu Dhabi laden ein

Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind, wo der Traum von 1001 Nacht und die lebendige Geschäftswelt der Moderne aufeinander treffen. Als Reiseregion vereint die Arabische Halbinsel mit den Vereinigten Arabischen Emiraten einige der schönsten ehemaligen Königreiche, die noch heute Reichtum, Eleganz und Märchenflair verkörpern. Reisen Sie in einen Bundesstaat der Kontraste, denn jedes der Emirate ist anders und lädt zu verschiedensten Aktivitäten und Ausflügen ein.

Zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (kurz: VAE) gehören Abu Dhabi, Dubai, Adschman, Fudschaira, Ras al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwan. Bekannt sind die Emirate vor allem für ihre gigantischen Bauvorhaben. Dadurch wurde die Region schnell zu einem der aufstrebendsten Wirtschaftszentren der Welt. Abu Dhabi, Dubai und die anderen Emirate grenzen im Süden und Westen an Saudi-Arabien. Im Osten befindet sich der Oman und im Norden erstreckt sich eine traumhafte Küste zum Persischen Golf. Landschaftsreize, Märchenzauber und Wirtschaftstrubel sind genau das, was die Vereinigten Arabischen Emirate zu einem so facettenreichen Reiseziel machen. Die wohl touristisch bekanntesten Emirate sind dabei Abu Dhabi und Dubai.

Wo einst nur Sand und ein bisschen Wasser war, erhebt sich heute die Stadt der Superlative. Gemeint ist Dubai, die ständig wachsende und sich entwickelnde Stadt des gleichnamigen Emirats. Wer hier Urlaub verbringt, kann den Wolkenkratzern und Luxushotels förmlich beim Wachsen zusehen. Einzigartige Hotelkomplexe, darunter auch ein Unterwasserhotel, gehören zu den Unterkunftsmöglichkeiten im schönen Dubai. Zwischen imposanten Shoppingmalls und arabischen Märkten (Souks) in an 1001 Nacht erinnernden Stadtvierteln verbringt man eindrucksvolle Urlaubstage. Ob am Strand, beim Stadtbummel oder bei einer Jeep-Safari durch die Wüste – in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten beginnt eine Zeitreise. Innerhalb von Sekunden kann man sich landschaftlich betrachtet in tiefster Vorzeit befinden und erreicht wenig später die Megacity des 21. Jahrhunderts. Lassen Sie Träume wahr werden und lernen Sie die Vereinigten Arabischen Emirate kennen und lieben.

Abu Dhabi, die Hauptstadt der VAE, ist ein ebenso spannendes Ziel. Im Zauber der arabischen Märchenwelt und einem unmessbar erscheinenden Reichtum der Scheichs kann man am Persischen Golf die schönste Zeit des Jahres verbringen. Neben der schnell wachsenden Metropole Abu Dhabi Stadt lädt die Insel Saadiyat zum Entdecken der Kultur ein. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben es sich zur Aufgabe gemacht, Theater, Musik und Kunst zu fördern. Dieser Initiative ist es unter anderem zu verdanken, dass das Emirat einen dem Louvre nachempfundenen Museumsbau, den Mini-Louvre, sein eigen nennen kann. Entdecken Sie die Kreativität, die sich in der Wüstenregion immer weiter ausbreitet. In den kommenden Jahren sind noch viele weitere Großprojekte geplant, die die Vereinigten Arabischen Emirate wachsen lassen. So kam es auch, dass man bei über 40 Grad Celsius im Sommer auch Ski gefahren werden kann. Dazu wurde einfach eine gigantische Halle gebaut, die mit Kunstschnee auf kühlen Wintertemperaturen gehalten wird.

Und wie wird Ihr Emirate-Abenteuer aussehen? Sie müssen sich dabei gar nicht vorweg für 1001 Nacht oder Megacities des 21. Jahrhunderts entscheiden. Die VAE bieten ihnen beides in einem einzigartigen Wechselspiel und beeindruckender Pracht.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Die Länder der Vereinigten Arabischen Emirate werden durch subtropisches und tropisches Klima beeinflusst. Dadurch kommt es zu heißen und besonders sonnigen Sommern sowie gemäßigten und warmen Wintern. Die Niederschläge fallen zwar das ganze Jahr hindurch eher gering aus, aber vor allem im Winter kann es speziell in den Abendstunden durch den verdunstenden Regen zu einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit kommen. Zwischen Mai und Oktober herrschen hochsommerliche Temperaturen mit bis zu 47 Grad Celsius. An diese schwülen und heißen Temperaturen muss sich so mancher Eruopäer erst noch gewöhnen. Angenehmere Temperaturen erwarten Gäste ab Oktober bis in das Frühjahr hinein. In diesem Zeitraum ist ein Aufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten besonders empfehlenswert. Speziell für die Wüstenregionen empfiehlt es sich aufgrund stark abfallender Nachttemperaturen immer ein wärmendes Kleidungsstück im Gepäck mit sich zu führen.


Wettervorhersage

Das Wetter in Dubai (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Die unterschiedlichen Kulturen und Völker, die alle ihre ganz spezielle Note mit in die Vereinigten Arabischen Emirate importiert haben, haben auch die Küche Arabiens auf verschiedene Art und Weise beeinflusst. So werden Sie nicht nur arabisch, sondern auch indisch, persisch, chinesisch und mexikanisch speisen können. Streifen Sie durch die großartigen Städte und atmen Sie den Geruch der unterschiedlichen Gewürze, durch die die Speisen erst ihren ganz eigenen Charme erhalten.

Typische Zutaten sind vor allem frischer Fisch, Meeresfrüchte und Lammfleisch, welche auf unterschiedliche Art und Weise zubereitet werden können. Beliebte und bekannte Gerichte sind das Auberginen-Püree, die mit Reis gefüllten Weinblätter, die dicken Bohnen und das Lammfleisch mit Zimt. Die großen und erstklassigen Hotels bestechen zudem mit einer Küche, die an Internationalität nicht zu übertreffen ist. Die Gerichte aus aller Welt werden in einem perfekten Rahmen angerichtet und betören jeden noch so verwöhnten Gaumen.