Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Ferienregion Algarve - Last Minute nach Portugal verreisen

Algarve

Die Algarve, die unter der maurischen Herrschaft auch den Beinamen Al-Gharb inne hatte, ist die südlichste Region von Portugal im Atlantischen Ozean. Sie erstreckt sich über eine Länge von ungefähr 155 Kilometern und einer Breite von circa 25-50 Kilometern an der Südküste der Iberischen Halbinsel entlang. Die natürlichen Grenzen der Algarve finden Sie im Westen mit dem Atlantischen Ozean, im Osten mit dem spanischen Andalusien und im Norden mit der Provinz Alentejo.

Entdecken Sie die südliche Küste von Portugal und spüren Sie das Flair, welches diese Region umgibt, hautnah. Schon während Ihres Aufenthalts werden Sie allen zustimmen, die die Algarve zur schönsten Küste in Europa gekürt haben. Es erwarten Sie eine idyllische Küstenlandschaft, herrliche Strände, traumhafte Buchten, eine atemberaubende Steilküste und zudem eine Region, die mit ungefähr 3.000 Sonnenstunden pro Jahr eine der sonnigsten Regionen in Europa darstellt.

Die Algarve unterzieht sich aber auch innerhalb einer landschaftlichen Gliederung. Der Westen ab dem Cabo de Sao Vincente bis hin nach Faro wird von der imposanten Felsalgarve mit ihren bizarren gelben und steilen Felswänden eingenommen. Von Faro aus in östlicher Richtung bin zur Grenze von Spanien erwarten Sie die kilometerlangen, feinsandigen Strände der Sandalgarve zu einem entspannten und erholsamen Aufenthalt inmitten einer faszinierenden landschaftlichen Vielfalt.

Die Algarve hat sich aber nicht zuletzt auch wegen ihrer aufregenden Ferienorte zu einem der beliebtesten Urlaubsziele weltweit entwickelt. Die bekanntesten Ferienorte an der Sand- und Felsalgarve sind vor allem Faro, Albufeira, Praia da Rocha, lagos, Sagres, Vilamoura und Olhao, die in erster Linie mit einer hervorragenden touristischen Infrastruktur mit unzähligen Hotels und Appartementanlagen in allen nur erdenklichen Kategorien, mannigfaltigen Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten, vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten und atemberaubenden Panoramen über das weite, tiefblaue Meer beeindrucken.

Größte Stadt und Verwaltungssitz der Region ist Faro, die mit unzähligen interessanten Sehenswürdigkeiten und dem Charme einer längst vergangenen Zeit betört. Tauchen Sie ein in diese bunte Stadt voller Leben und kulturellen Reichtümern und entdecken Sie bei ihren Rundgängen durch die kleinen und verwinkelten Gassen einige Relikte aus der Geschichte Portugals. Gehen Sie auf eine kulturelle Besichtigungstour und erleben Sie den Trubel vor den Toren der alten gotischen Kathedrale auf dem Kathedralsplatz, entdecken Sie die Knochenkapelle, welche um das Jahr 1860 erbaut worden ist, oder besichtigen Sie die römischen Ruinen im Vorort Milreu. Faro besticht weiterhin mit herrlichen Einkaufs- und Entspannungsmöglichkeiten in einem der unzähligen Geschäfte, Bars oder Restaurants, die mit ihrem großartigen Angebot zum Stöbern, Feilschen, Verweilen und Genießen einladen.

Aber auch in den weiteren touristischen Zentren werden Sie vielerorts noch die Spuren der einstigen arabischen Herrschaft entdecken. Die touristische Hochburgen Albufeira und die Praia da Rocha, welche gleichzeitig der bekannteste Badestrand an der Algarve ist, glänzen mit langen, feinsandigen Stränden und riesigen, komfortablen Hotelanlagen. Aber auch in diesen lebhaften Ferienorten werden Suchende einen Platz zur Ruhe und Entspannung finden. Gäste, welche in erster Linie Ruhe und Entspannung suchen, werden diese in Lagos mit ihren unzähligen Kirchen aus den verschiedenen Epochen und in Sagres mit seiner Barockkapelle vorfinden. Das Klientel, welches die wunderschönen Strände besucht, ist genauso unterschiedlich wie die Algarve selbst. Abgesehen von den Bademöglichkeiten an den langen Stränden besticht die Algarve auch mit unzähligen sportlichen Möglichkeiten wie Tennis, Golf und allen Arten von Wassersport.

Aber auch Entdeckern werden mit einer Reihe von angebotenen Ausflügen die Tage nicht lang gemacht. Besichtigen Sie die britische Kronkolonie Gibraltar, Lissabon, die Hauptstadt des vielseitigen Landes, entdecken Sie die Vielfalt bei einer Bahnfahrt durch die Algarve, genießen Sie ihre Bratwurst am südlichsten Punkt, dem Cabo de Sao Vincente, oder erleben Sie die Grottenlandschaft von Ponta de Piedade hautnah. Wollen auch Sie diese Region mit all ihren Facetten kennen lernen? Es gibt immer einen Grund für einen Aufenthalt an der Algarve. Ich hoffe, wir konnten Ihnen bei der Entscheidungsfindung etwas behilflich sein und freuen uns Sie demnächst an den atemberaubenden Stränden der Algarve begrüßen zu können.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Die Algarve verspricht Ihnen ein subtropisches Klima mit heißen und trockenen Sommern und milden Wintermonaten. Aufgrund der ungefähr 3000 Sonnenstunden pro Jahr und der auch sehr angenehmen Temperaturen in den Wintermonaten erfreut sich die Algarve das ganze Jahr hindurch einer großen Beliebtheit bei Sonnenanbetern, Strandfans, Sportliebhabern und Entdeckern. Die Hauptreisezeit für die kilometerlangen, wunderschönen Stränden sind allerdings die Monate von Mai bis Oktober, da die Wassertemperaturen des Atlantischen Ozeans ein erfrischendes Bad zulassen.


Wettervorhersage

Das Wetter in Faro (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Die Küche der Algarve präsentiert sich Ihnen überaus schmackhaft, nährstoffreich und äußerst bodenständig. Sie wird in erster Linie durch die Nähe zum Meer beeinflusst. Zumeist bestimmen somit Fisch und Meeresfrüchte die Speisekarten der Restaurants. Gepaart mit frischem Gemüse und erlesenen Gewürzen erhält jedes Gericht seine ganz eigene Note. Bekannte portugiesische Speisen sind unter anderem das Gaspacho, der deftige Fischeintopf Cataplana und die Sardinhas grelhadas, die gegrillten Sardinen. In den größeren Städten und in den touristischen Regionen erwartet Sie zudem eine breit gefächerte internationale Küche, die jeden noch so verwöhnten Gaumen beeindruckt. Und auch das Angebot an unterschiedlichen Weinen ist an der Algarve schier überwältigend. Ob Sie nun einen Weißwein oder einen Rotwein bevorzugen, es ist für jeden Geschmack etwas vorhanden.