Schiffsreise AIDAvita Kreuzfahrt

Die AIDAvita wurde im Jahr 2002 in Dienst gestellt und war das zweite Clubschiff von AIDA Cruises, das Kreuzfahrer auf europa- und weltweiten Reiserouten begeisterte. Auf dem rund 203 Meter langen und 28 Meter breiten Schiff finden weit über 1.000 Passagiere Platz, die von hunderten von Crew-Mitgliedern von Kopf bis Fuß umsorgt werden. Lassen Sie sich von AIDA verzaubern und kosten Sie ein Stück Vitalität an Bord der AIDAvita!

Wer das quirlige Nachtleben an Bord in vollen Zügen genossen hat, findet am nächsten Tag garantiert Erholung. Schließlich trägt das zweite Schiff der Aida-Flotte nicht umsonst den Zusatz „Vita“. Für Entspannung pur sorgt eine ausgedehnte Wellness-Oase mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten. Den Balsam für die Seele gibt es auf stolzen 1.200 Quadratmetern: Massagen, zwei verschiedene Saunen (Finnen- und Kräutersauna), Dampfbad und Thalasso machen die Wohlfühl-Palette komplett. Sonne tanken kann man außerdem auf dem etwa 3.500 Quadratmeter großen Außendeck, das gleichzeitig viele Sportmöglichkeiten bietet. Bei niveauvollem Service setzt sich das Verwöhnprogramm in den ausgezeichneten Restaurants an Bord fort.

Und natürlich hat die Aida in aller Clubschiff-Tradition auch ein Herz für Nachtschwärmer. Den Cocktail zum Auftakt des Abends über dunklen Gewässern genießt man etwa im Nightfly oder einer der anderen Bars. Danach geht es weiter ins Theater oder zu Tanz und Disko unterm Sternenzelt.

Auch an Land wird dem Passagier beste Unterhaltung geboten. Auf die interessierten Gäste warten Fahrradtouren für alle Alters- und Fitnessklassen. Und selbst für Tauchgänge ins erfrischende Nass ist ausgezeichnetes Material und geschultes Personal mit an Bord. Wer dennoch etwas auf dem Kreuzfahrtschiff vermisst, wird mit Sicherheit in den Geschäften – darunter Boutique und Parfümerie – fündig. Während die Eltern hier stöbern oder einen lieben Gruß aus dem Internetcenter nach Hause schicken, werden kleine Kreuzfahrtgäste von der schiffseigenen Kinderbetreuung umsorgt.