Reiseziele:
Urlaub von:
Urlaub bis:
Reisedauer:
Reisende: Kinder:
Anreise / Flug:
Hotelkategorie:
Preislimit p.P.:
Verpflegung:
Zimmerart:

Madrid Last Minute - Die stolze spanische Hauptstadt entdecken

Madrid

Madrid, das Herz und die Hauptstadt von Spanien, gehört zu den Top 10 unter den europäischen Reisezielen. Sehenswürdigkeiten, Museen von Weltklasse und spanisches Flair in allen Straßen und Gassen der Millionenstadt machen Madrid zu einem einzigartigen Ziel. Die Stadt befindet sich im Zentrum der iberischen Halbinsel und ist auf einem Hochplateau gelegen. Madrid ist die größte spanische Stadt und auch das Wirtschafts- und Finanzzentrum des Landes. Eine eindrucksvolle Städtereise nach Madrid nimmt Sie mit auf Entdeckungstour durch Spaniens strahlende Metropole mit all ihren Schätzen. Sightseeing, Shoppingtouren, lebendiges Nachtleben und so einiges mehr gehören zu den Urlaubsmöglichkeiten.

Madrid befindet sich im Herzen der spanischen Region Kastilien. Im Nordwesten von Madrid erhebt sich majestätisch die Sierra de Guadarrama mit ihren Berggipfeln. Bis zu 2.429 Meter hohe Berge findet man in dieser Region, die damit einen schönen Kontrast zur pulsierenden Hauptstadt bilden. Wer eine Reise in die spanische Hauptstadt plant, landet mit dem Flugzeug am Internationalen Flughafen Madrid Barajas. Er ist der größte und wichtigste Verkehrsflughafen Spaniens. Mit nur 12 Kilometern Entfernung vom Stadtzentrum, erreicht man nach der Anreise schnell seine Unterkunft in der Stadt. Durch das Zentrum von Madrid mit den zahlreichen Monumenten, schönen Plätzen und vielen Kirchen lässt sich lange flanieren. Hier gibt es eine Fülle von Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Dabei reist man zugleich durch die Zeit und begibt sich auf die Spuren von König Philipp II., unter dessen Herrschaft Madrid seine Ruhm- und Blütezeit hatte.

Das so genannte Sonnentor, die Puerta del Sol, ist der Verkehrsknotenpunkt im Zentrum Madrids. Hier trifft man sich vor allem am Abend und in der Nacht, um mit Freunden durch die Bars und Restaurants zu ziehen. Unweit von diesem legendären Treffpunkt befindet sich der Plaza Mayor, ein von Arkaden umgebener Platz mit eindrucksvoll verzierten Gebäuden. Sakrale Monumente im Herzen der Stadt, die man nicht verpassen sollte, sind die Kathedrale San Isidro und die Capilla del Obispo. Im Nordwesten und Osten der Altstadt findet man weitere eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten, die man bei einem Aufenthalt in Madrid besuchen sollte. Majestätisch und elegant thront der Königspalast, der Palacio Real, über Madrid. Der Bau stammt aus dem 18. Jahrhundert und kann heute teilweise besichtigt werden. Der Park hinter dem Palacio Real ist eine Oase der Ruhe inmitten der lebendigen Weltmetropole. Gegenüber des Königspalastes befindet sich La Almudena, die reizvolle Kathedrale. Der imposante Bau der Kathedrale La Almudena wurde erst im Jahr 1993 beendet und gehört zu den schönsten und geschichtsträchtigsten Zielen in der Stadt. Prachtstraßen und große Plätze machen die Eleganz von Madrid aus. Während einige Viertel beinah komplett aus kleinen, verwinkelten Gassen bestehen, sind der Plaza de Espana oder der Plaza del Cibeles geräumige Areale, um sich eine Pause beim Sightseeing zu gönnen.

Beeindruckende Kunstsammlungen sind das Museo del Prado, das Museo Reina Sofia sowie das Museo Thyssen-Bornemisza. Im Prado, einem der wichtigsten Malereimuseen der Welt, befindet sich Originalwerke weltbekannter Künstler. Goya, El Greco und viele andere Künstler sind hier für die Ewigkeit mit ihren beeindruckenden Kunstwerken lebendig. Das nach der spanischen Königin benannten Museum, Museo Reina Sofia, zeigt Werke der Moderne und glänzt mit Schätzen wie der Guernica von Picasso und zahlreichen Werken von Salvador Dalí. Wer sich nach einer Museumstour entspannen möchte, spaziert am besten zum Parque del Buen Retiro. Der 1,4 Quadratkilometer große Park der Stadt Madrid verfügt über gut gepflegte Grünanlage, einen Rosengarten, einen künstlich angelegten See und mehrere architektonisch interessante Bauwerke.
Sie wollen mehr von Madrid? Starten Sie schon bald in die spanische Hauptstadt und genießen Sie die kastillische Metropole mit all ihren Kultur- und Naturschätzen.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima und Wetter

Madrid mit seiner Lage auf einem Hochplateau im Zentrum der iberischen Halbinsel ist durch ein gemäßigtes, kontinentales Klima mit heißen Sommern und relativ kalten Wintern gekennzeichnet. Aufgrund der kontinentalen Lage ist es in Madrid im Sommer bedeutend wärmer, in den Wintermonaten allerdings auch erheblich kälter als in den Städten am Mittelmeer. Die ideale Zeit für Ihre Stadtrundgänge sind aufgrund der in diesem Zeitraum sehr angenehmen Temperaturen das Frühjahr und der Herbst. Im Allgemeinen kann man aber sagen, dass Madrid zu jeder Jahreszeit ihren ganz eigenen Charme hat, welcher die Besucher einfängt und verzaubert.


Wettervorhersage

Das Wetter in Madrid (*ohne Gewähr)

Speisen und Getränke

Die Einwohner Madrids schwärmen regelrecht von ihrer Stadt. Es heißt nicht selten: von Madrid zum Himmel. Ob dies auch für die kulinarischen Delikatessen, welche die Stadt zu bieten hat, zutrifft, gilt es herauszufinden. Die unterschiedlichen Völker und Kulturen haben alle ihre spezielle Note in der Küche von Spanien hinterlassen. Lassen Sie sich verzaubern von der typisch spanischen Küche, welche in Madrid, der Stadt mit den guten Restaurants und den ungefähr 2200 Freiluftlokalen, eine ganz neue Bedeutung erhält.

Genießen unter der Sonne Spaniens. Leichter könne kulinarische Sünden überhaupt nicht in Vergessenheit geraten. Das einzigartiges Flair und die hervorragenden Gerichte versprechen jeden Tag aufs Neue spannende Momente. Das bekannteste und berühmteste Gericht in Madrid ist der Cocido Madrileno, ein Eintopf aus Kichererbsen, Blutwurst, Paprikawurst, Speck, Schinkenknochen und Hühnerfleisch.

Aber neben der typisch spanischen Küche wird Ihnen in der lebendigen Stadt eine große Anzahl von guten Restaurants geboten, die mit einem umfangreichen internationalen Angebot aufwarten, die jeden noch so verwöhnten Gaumen betören werden. Verbringen Sie einen Abend im Automatico, in Madrids populärster Bar, die mit einem umfangreichen Sortiment an Tapas besticht, oder genießen Sie ein romanisches Diner im Restaurant Iroco, welches sich in erster Linie mit einer faszinierenden Atmosphäre und hervorragenden internationalen Speisen hervortut.